Sechster Sieg in Folge – SG Damen weiter in der Erfolgsspur

SG Damen I – FR St. Georgen 27:23 (15:12)


Der heutige Gegner war gewarnt: Nach fünf Siegen in Folge gegen zumeist besser-platzierte Mannschaften würden die St. Georgenerinnen die SG Damen sicher nicht unterschätzen, sind sie doch DAS Team der Rückrunde! Die Zuschauer, die das SG-Team schon einige Zeit nicht mehr gesehen hatten, rieben sich verwundert die Augen ob des druckvollen und schnellen Angriffsspiels. Die Verbesserung und Weiterentwicklung der Doninger-Sieben ist sehr deutlich zu sehen.

Hochmotiviert und konzentriert starteten jedoch die SG Damen und führten rasch mit 3:1, 7:4 und 12:8, doch dann kam unerklärlicherweise ein Bruch ins Spiel. Das Handballspielen wurde aufgegeben und so konnten die St. Georgenerinnen sogar zum 18:18 ausgleichen. Doch nun zeigte das SG-Team, was sie in dieser Rückrunde auch so stark macht: Der Wille zum Sieg! Und so fanden die SG Damen angetrieben von Tina Rösch wieder in die Erfolgsspur zurück und auch Youngster Theresa Adler half mit  wichtigen Toren, den Deckel drauf zu machen und die zwei Punkte in der Ludwig-Jahn-Halle zu behalten.


Aufstellung: Sandra Bühler (Tor), Sabrina Grießenauer (4/2),  Melanie Maier (3), Nadja Spitz (1), Laura Kunkler (4), Anne Voigt (1), Theresa Adler (5), Svenja Willaredt (1), Tina Rösch (7), Cindy Trefzer (1), Jaqueline Löffler

Vorschau:. Am Samstag, 02.05.2015 um 17.30 Uhr spielen die SG-Damen in der Friedrich-Ebert-Sporthalle in Schopfheim  gegen den Tabellennachbarn. Bei einem Sieg im letzten Spiel der Saison wäre sogar noch Platz 5 möglich.

 

Zurück