Der Aufwärtstrend geht weiter

Für diese Aufgabe mussten die Teninger B-Jugendlichen auf Alwin Dreher (privat verhindert) und Vincent Lutz (auf Grund eines Spiels der C-Jugend verhindert) verzichten.Der Gastgeber vom Bodensee war bis dahin eher mäßig in die Saison gestartet und hatte vor unserem Spiel bisher 2 Punkte sammeln können.Direkt zu Spielbeginn konnte man einen Schlüssel durch eine motivierte und leidenschaftliche Einstellung zum Spiel finden.Hinten in der Abwehr konnte man durch gute Abwehrarbeit schlechte Würfe aus dem Rückraum erzwingen und/oder Bälle abfangen und rausspielen.So konnte man aus dieser Abwehr viele, leichte Tore im Gegenstoß oder aus der zweiten Welle erzielen. Nach Minute 12 konnten die Gelb-Schwarzen bereits 11 Tore auf ihrer Habenseite der Gelb-Schwarzen verzeichnen, jedoch keines (!) auf der Seite des Gastgebers. Im weiteren Verlauf des ersten Durchganges konnte der Vorsprung kontinuierlich und gewissenhaft ausgebaut werden wodurch zur Halbzeit und 20:5 für den Gast aus Köndringen/Teningen stand.

In die zweite Hälfte starteten die Bührer und Frers-Schützlinge recht mäßig und man hatte das Gefühl, die Mannschaft könnte wieder in den Trott der ersten Spiele fallen (ungenügende Abwehrarbeit und unkonzentriertes Angriffsspiel). Trotz dieses Starts in die zweite Hälfte konnten sich die Teninger B-Jugendlichen wieder fangen und einen 9:0 Lauf hinlegen. Neben einer insgesamt befriedigenden zweiten Halbzeit konnten die Gelb-Schwarzen ein Highlight setzten, in welchem in Unterzahl Maurice Bührer in Form eines Kempa-Tricks abschließen konnte.

Schlussendlich setzten sich die Gäste mit einem deutlichen 36:11 Sieg durch und konnten sichso für die Anreise durch’s Höllental entschädigen.

 

Nikolaj Paluch (Torwart), Maurice Bührer (13/2), Michael Federov (6), Dominik Minder (3), Pius Huber (3) Felix Weise (3), Dominik Rigl (3), Philipp Klaus (2), Moritz Danner (2), Paul Blank (1), David Holletschek, Fabian Reif sowie Luca Martin.

 

Voraussichtlich findet das nächste reguläre Saisonspiel erst am 13.12.2014 um 14.15 Uhr vor heimischem Publikum gegen die aktuell, verlustpunktfreie JSG Hegau statt.

Sie sind herzlich eingeladen, uns zu unterstützen!

Zurück