Acht auf einen Streich - Damen weiter an der Spitze

TB Kenzingen II - SG Damen 16:25 (7:10)

Nach zuletzt spielerisch überzeugenden Auftritten kamen unsere Damen am Samstag mit einem Arbeitssieg zum Erfolg. Nach einer zähen Anfangsphase mit einem 0:3 Rückstand konnten die Mädels mühsam gegen die kompakt stehende Kenzinger Abwehr Tor um Tor aufholen und dann die Führung ausbauen. Aber auch solche Spiele müssen erstmal gewonnen werden gegen eine Mannschaft gegen die sich die SG Damen immer schwer tut. Fazit: 16:0 Punkte und ein spielfreies Wochenende.
 
Aufstellung: Sandra Bühler (Tor), Sarah Burger (Tor), Sabrina Grießenauer, Svenja Willaredt, Katrin Rascher (6), Kathleen Huber (6), Josefine Zehner, Sophia Haberer, Theresa Adler, Franziska Birmele (7/1), Pia Schiefelbein,
Anne Voigt (2), Sarah Hild, Nadja Spitz (4/4)
 
Bank: Michael Bühler (Trainer), Annalena Fehrenbacher, Jacqueline Löffler, Julia Schweinle
 
Vorschau: Am Sonntag den 02.12.2018 ist um 12:00 Uhr Anpfiff in der Wenzigerhalle in Freiburg. Gegner SF Eintracht Freiburg II. Die Mädels freuen sich trotz dieser ungewöhnlichen frühen Anwurfzeit auf lautstarke Unterstützung.

Zurück