Abenteuer Südbadenliga, Geschichte wird fortgeschrieben

Erstmals durften die SG Mädchen zuhause in der Südbadenliga antreten.

 SG Mädchen C –TV Ehingen 24:28 (13:9) 

Erstmals durften die SG Mädchen zuhause in der Südbadenliga antreten. Getragen von der grandiosen Zuschauerunterstützung wurde furios gestartet. Der seit Jahren schon in der Südbadenliga vertretene TV Ehingen staunte zuerst nur, da die SG-Mädels Ball und Gegner laufen ließen.

Mit schönen Ballstafetten und klugen Zuspielen wurde ein Vier-Tore-Vorsprung zum Halbzeit-Ergebnis 13:9 heraus geworfen. Mitte der zweiten  Hälfte setzte eine Schwächeperiode ein, die der Gast gekonnt nutzte, um das Spiel zu drehen.

Bei 19:20 war der Wendepunkt des Spiels, die Spielerinnen gaben nicht auf und stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Immer wieder keimte in der Schlussphase die Hoffnung auf, mindestens einen Punkt in der Jahnhalle zu behalten.

Zum Schluss musste man sich aber durch Unerfahrenheit und Kräfteverschleiß gegen einen hochklassigen Gegner vom Bodensee geschlagen geben.  Aber: die Achse Nina Sexauer, Kathleen Huber, Dominique Matthis und Aleyna Altinisik stand und überzeugte. Gehandicapt durch Verletzungen bzw. Erkrankungen spielten auch Jessica Reif, Lea Wurst und Sarah Hild eine sehr gute Partie. Lea Adler, Jule Schiefelbein sowie Letitia Willaredt hatten gleich ihren Respekt vor dem Gegner abgelegt und hielten ebenfalls mit. Nach Schlusspfiff, mit dem Endstand von 24:28, standen die einheimischen Zuschauer auf und applaudierten.

Trainerin Laura Kunkler war von der spielerischen Klasse ihrer Mannschaft angetan, sodass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die ersten Punkte eingefahren werden. Spielerisch war man, solange die Kräfte aller reichten, dem Gegner überlegen. Nun gilt es gegen den Lokalrivalen in Waldkirch am kommenden Wochenende zu punkten.

 

Aufstellung:

Nina Sexauer (Tor), Jessica Reif (2), Sarah Hild, Lea Adler (2), Kathleen Huber (9), Dominique Mathis (6/1), Jule Schiefelbein, Aleyna Altinisik (2), Letitia Willaredt , Lea Wurst (3)

 

Vorschau: 

SG Waldkirch/Denzlingen am Samstag,  11.10.2014 um 13.25 Uhr, in der Kastelberghalle 

Zurück